Kinder

supervision

Die Erziehung unserer Kinder ist nicht immer nur freudvoll und beglückend.

Wie reagieren Sie als Eltern, wenn Ihr Kind unerwünschte Verhaltensweisen zeigt, indem es nicht hört, aggressiv handelt, schulische Leistungen verweigert, seinen häuslichen Verpflichtungen nicht nachkommt, etc.?

Kennen Sie dann Gefühle des Ärgers, der Wut, der Verzweiflung, der Hilflosigkeit? Eine solch emotional aufgeladene Situation gipfelt oft im Machtkampf, aus dem keiner der Parteien als wirklicher Gewinner herausgeht.

In der systemische Familientherapie wird es vermieden, die Verantwortung für die Schwierigkeiten nur einer Person zuzuordnen, vielmehr werden sie im Zusammenhang der komplexen Familiensystems betrachtet. Daher erhält jedes Familienmitglied in der Therapie die Gelegenheit seine Sichtweise der Beschwerden, seine Meinungen, Ideen, Vorschläge und Wünsche zu äußern.

Eltern und Kinder lernen dabei über das Zuhören und Verstehen, sich gegenseitig mit Respekt zu behandeln, Verantwortung zu zeigen und den Alltag gemeinsam zu meistern. Mein Ziel ist es, mit Hilfe aller Beteiligter eine kooperative, stressfreie Atmosphäre zu schaffen, in der eine erfüllende und tragende Beziehung zwischen Eltern und Kindern
gelebt werden kann.

Farbbalken

Brigitte PetersIhr persönlicher Coach für Veränderungsprozesse und Persönlichkeitsentwicklung

punktMeine Arbeitsweise
punktBitte vereinbaren Sie einen Termin!