Paartherapie

supervision

Zwei Menschen lieben sich, leben Ihre Lust, schweben im siebten
Himmel. Doch die erste Euphorie ebbt ab, der Beziehungsalltag setzt ein
und es kommt zu handfesten Problemen.

Beziehung ist eine lebenslange, spannende, strapaziöse und beglückende Suchbewegung zweier autonomer und abhängiger Individuen. Sie ist immer auch Polarität von gemeinsam erlebtem Glück und Unglück, Nähe und Abstand, Nehmen und Geben, Vertrauen und Freiheit, Missverständnissen, Begreifen und Verzeihen. Gründe für Beziehungskrisen gibt es viele. Häufig haben die Probleme ihren Ursprung in den Herkunftsfamilien.

In der Paartherapie betrachte ich mit Ihnen das gelebte Beziehungsverhalten im Licht Ihrer individuellen Geschichte, um gelernte Muster, übernommene Rollen, unbewusste Geheimnisse und Verstrickungen, die in das gegenwärtige Beziehungsgeschehen hineinreichen, aufzudecken, auf ihre aktuelle Sinnhaftigkeit zu überprüfen und Handlungsalternativen mit Ihnen zu entwickeln.

Mein Ziel ist es, erstarrte Streit- und Kommunikationsmuster aufzuweichen, gewohnte Verhaltensmuster aufzugeben und stattdessen Ihre Bereitschaft zu einem fairen und liebevoll zugegewandten Kontakt zu fördern. Nutzen Sie Ihre Chance, sich und Ihren Partner besser zu verstehen, indem Sie sich füreinander öffnen, lernen sich wieder zuzuhören und sich in den anderen einzufühlen. Nur so lassen sich konkrete Konflikte lösen.

Farbbalken

Brigitte PetersIhr persönlicher Coach für Veränderungsprozesse und Persönlichkeitsentwicklung

punktMeine Arbeitsweise
punktBitte vereinbaren Sie einen Termin!